S-ASI ...

SPDs für Telekommunikation sund Signalanlagen S-ASI

S-ASI SPDs für Telekommunikations und Signalanlagen

fulmine giallorosso grande

S-ASI ist ein SPD, der in die Telekommunikations- oder Signalleitung eingeschliffen wird um empfindliche Gereäte mit einer geringen Störfestigkeit zu schützen. Es bietet die folgenden besonderen Merkmale:

• Schutz gegen Gleichtakt- (Common mode) und Gegentakt- (differential mode) Spannungen machen dieses SPD besonders geeignet für Signalleitungen zwischen Geräten mit unterschiedlicher Referenzerde;
• geeignet für den Schutz gegen direkte und indirekte Blkitzeinwirkungen;
• Erdungs-/Schutzleiteranschluss über die 35 mm Hutschiene (nach EN 50022) und über Federklemmen für die Leitungsschirme;
• auf Wunsch kann das SPD mit einem Gasentladungsableiter (GDT) im Erdungs-/Schutzleiterpfad ausgestattet werden um eine galvanische Trennung zu erreichen;
• geeignet für den Einsatz an den Zonengrenzen 0A - 2, in Übereinstimmung mit dem Blitzschutz-Zonenkonzept;
• das Ausfallverhalten des SPDs ist SCFM (Short Circuit Failure Mode) - Kurzschlussausfallverhalten;
• Anmerkung: Es ist wichtig die Telekommunikations- oder Signalleitung an beiden Enden zu schützen (siehe Prinzipschaltbild oben).

Datenblatt S-ASI

S-ASI datenblatt spd

Datenblatt S-ASI SPDs für Telekommunikations und Signalanlagen

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

TELEKOMMUNIKATIONS UND SIGNALANLAGEN